***Abgesagt*** Einführungswochenende zur Gewaltfreien Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg verändert schon heute unsere Art des Miteinanders auf allen Ebenen des Lebens: Liebe, Erziehung, Schule, Arbeit, unsere globalisierte Welt – überall da, wo alte Muster nicht (mehr) funktionieren, braucht es einen neuen Ansatz, wie wir mit uns selbst und anderen umgehen, um mit der Kraft der Empathie neue Gestaltmöglichkeiten zu entdecken.
In diesem Einführungswochenende lernen wir die Basics der Gewaltfreien Kommunikation kennen und l(i)eben:
• Die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation
• Vom Urteil zur gelassenen Beobachtung
• Gefühle als Navigator zum Erspüren von Bedürfnissen
• Bedürfnisse als Schlüssel zu Verbindung und Verständnis
• Achtsame Reaktionen versus unbewusste Reaktionen
• Empathisches Zuhören – Sympathisches Zuhören
• Selbstempathie
• Mit authentischer Selbstmitteilung zu mehr Selbstwirksamkeit
In vertrauensvoller Atmosphäre wollen wir mit vielen praktischen Übungen intensiv arbeiten.
Menschen aller Berufsgruppen, die die gewaltfreie Kommunikation noch nicht, oder nur ansatzweise kennengelernt haben, und die das Potential dieser Methode und Haltung erfahren und erleben möchten. Ob Erzieher*in, Salesmanager*in, Programmierer*in, Produktentwickler*in, Lehrerin, CEO – alle Teilnehmenden können hier gemeinsam für sich neue Wege finden, mit Kreativität und Power ihre Denk- und Handlungsspielräume zu erweitern.

Wann: Sa, 28.03. und So 29.03. 2020 jeweils 10:00 – 17:00 Uhr

Wo: in den Räumen von MINA e.V, Javastr. 19 in 47059 Duisburg
Anmeldung unter Anmeldung@mina-duisburg.de

Gerne stellen wir ein Zertifikat aus, welches eine umfangreiche Einführung und die erforderlichen Vorkenntnisse für eine Grundausbildung bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.